Leimbach, kath. Kirche

Erbaut 1808 von J. Markus Oestreich, restauriert 2003



Disposition:

Hauptwerk, C - d´´´

Principal
Flautraver
Gedact
Flaut
Quint
Gedact
Octav
Mixtur
Gamb







1 1/3´

Pedal, C - a

Violonschel
Subbaß
Trompet

16´

 

Tonhöhe a = 468 Hz bei 18°C.
Temperierung: gleichstufig
Winddruck: 70 mm WS